• Die Sportler haben sich pünktlich 5-10 Minuten vor Trainingsbeginn in der Halle einzufinden. Sollte noch eine Gruppe trainieren, haben sie sich ruhig zu verhalten.
  • Saubere und ordentliche Trainingsbekleidung wird vorausgesetzt.
  • Wegen der Verletzungsgefahr sind Finger- und Fußnägel kurz zu halten.
  • Schmuck und Uhren usw. sind vor jedem Training auszuziehen bzw. abzukleben.
  • Sportliches, kameradschaftliches und faires Verhalten wird vorausgesetzt.
  • Der Trainingsraum und die Umkleiden sind sauber zu verlassen.
  • Der Trainingsbereich ist nur mit sauberen Sportschuhen mit glatter Sohle oder Barfuss zu betreten.
  • Im Boxen und Kickboxen ist das T-Shirt in der Hose zu tragen, um die Gürtellinie zu kennzeichnen.
  • Hat das Training begonnen wird nicht mehr gesprochen, um einen ungestörten Trainingsablauf zu ermöglichen.
  • Sparring ist nur mit kompletter Schutzausrüstung erlaubt.
  • Speisen und Kaugummi sind während des Trainings verboten.
  • Das Trinken ist in entsprechenden Pausen gestattet.
  • Auf Hygiene ist selbstverständlich zu achten.
  • Sportler, die zur aktiven Leistungsgruppe gehören und an Wettkämpfen teilnehmen möchten, haben regelmäßig im Training zu erscheinen.
  • Die Schule haftet nicht für die zu den Übungsstunden und Veranstaltungen mitgebrachten Kleidungsstücken, Wertgegenstände, Geldbeträge oder sonstige Gegenstände.
  • Personen, die das Training stören, können vom Training ausgeschlossen werden.

2018 © Fightclub Freiburg Emmendingen - Trainingsordnung • Emmendingen • Vauban • St. Georgen • Kampfsport • Training